Wo bin ich heute? Das Lebensrad als Status quo

Mein ganzes Leben ist schlimm ... nichts läuft wirklich. Ich habe immer Pech. Alles geht schief. Es gibt nichts, das mir Freude macht.


Wenn es uns nicht gut geht, dann haben wir oftmals das Gefühl, dass einfach alles schlecht ist. Der Job ist nervig, die Kollegen blöd, der Chef ungerecht, der Partner nicht aufmerksam genug, die Kinder unerzogen und egoistisch. Die Freunde melden sich auch nicht mehr, zum Sport klappt es nicht, Geld ist auch nicht genug da und irgendwie fühle ich mich eh schon die ganze Zeit körperlich unwohl.


Ist das wirklich so? Gibt es keinen Bereich im Leben, der vielleicht doch gut läuft?


Unsere Wahrnehmung macht gerne ihr eigenes Ding. Nimmt nur die Sachen wahr, die ihr gerade ins Konzept passen. Wenn ich also festgestellt habe, dass es mir nicht gut geht, sucht sich die Wahrnehmung alles, was mir das bestätigt. Das kann dann schon mal richtig deprimierend sein.


Ich wiederhole nochmal meine Fragen von oben: Ist das wirklich so? Gibt es keinen Bereich im Leben, der vielleicht doch gut läuft? Es lohnt sich nämlich, differenzierter zu schauen. Alle Bereiche des Lebens auf einmal verändern zu wollen, ist überfordernd.



Status quo mit dem Lebensrad


Es gibt eine schöne Methode, sich seine einzelnen Lebensbereiche anzusehen: das Lebensrad. Du schaust Dir die verschiedenen Bereiche, die für Dich persönlich wichtig sind an und bewertest sie. Von 1 = große Katastrophe bis 10 = Das ist mein Traumleben. Du vergibst die Werte nach Bauchgefühl, genauso wie sie jetzt gerade sind (nicht wie du Sie gerne hättest). Wenn Du die einzelnen Punkte dann noch verbindest, siehst Du ganz schnell

  • wo Dein Lebensrad einen „Platten“ hat, wo es sich lohnt, mal genauer hinzusehen, wo das Potenzial für Dich ist etwas zu verändern und Deine Kräfte an den richtigen Stellen einzusetzen.

  • wo heute bereits alles gut ist.

Mehr zum Lebensrad und wie Du zu deinem ganz persönlichen Bild davon kommst, erfährst Du in meinem 6-Tage-Programm zu mehr Leichtigkeit und Lebensfreude. Wir starten am 25.01.2021. Hier kannst Du Dich gleich anmelden www.iv-jaeger.de/mehr-leichtigkeit.


Ich freu mich auf Dich

Licht und Liebe ☀️💛

Iv

28 Ansichten